Schützenverein Nordel von 1910 e.V.

 
 

Generalversammlung bringt Neuerungen

Wolfgang Kehlbeck erhält am 03.01.2015 Ehrennadel in Gold des Deutschen Schützenbundes.

Geehrte und GewählteDer geehrte Wolfgang Kehlbeck mit den Gewählten und dem 2. Vorsitzenden Martin Seelhorst.© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.

Neben Berichten, Wahlen und Beförderungen standen bei der Generalversammlung des Schützenvereins am 03.01.2015 auch Änderungsvorschläge des Vorstands und eine hohe Ehrung auf der Tagesordnung.

Als Gast mit dabei war in diesem Jahr Thorsten Gerling, 3. Vorsitzender des Schützenkreises Nienburg. Matthias Meyer freute sich besonders, ihn vor vielen Teilnehmern begrüßen zu können. 83 Mitglieder waren der Einladung ins Gasthaus Horstmann gefolgt. Der erst seit letztem Jahr als "Vertreter des Südkreises" amtierende Gerling nutzte die Gelegenheit, sich der Versammlung vorzustellen. Außerdem ging er kurz auf Aktuelles aus Kreis- und Landesverband ein.

Thorsten Gerling spricht vor der Versammlung3. Kreisvorsitzender Thorsten G© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.

Meyer berichtete weiter über ein erfreuliches Schützenjahr mit einem erfolgreichen Schützenfest als Höhepunkt. Alle Majestätenposten wurden besetzt. Das Zelt war voll, am Himmelfahrtstag drohte es sogar förmlich "zu platzen". Auch andere Veranstaltungen, wie das Kinderzeltlager oder die Radtour der Alten Garde wurden gut angenommen. Dagegen fehlte der Zuspruch beim Preisdoppelkopfabend, dessen Ausrichtung bei einem vergleichbaren Verlauf in diesem Jahr demnächst zur Disposition steht. Außerdem hat der Verein im vergangenen Jahr seine Internetpräsenz (www.schuetzenverein-nordel.de) neu gestaltet. Daniel Barg präsentierte als Verantwortlicher kurz die neuen Seiten auf einer Leinwand.

Bei den turnusgemäßen Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig bestätigt. Matthias Meyer steht dem Verein für weitere drei Jahre vor. Auch Heiko Barg (Chef der 1. Kompanie), Cord Feldmann (Spieß und stellvertretender Kompaniechef), Michael Schriefer (2. Kassierer und Führer der Königsversicherung) sowie Daniel Barg (Presse- und Internetwart) behalten ihre Posten. Die bereits im Vorfeld durch die Jungschützen erfolgte Wahl von Sebastian Klasing zum Chef der 2. Kompanie wurde durch die Versammlung bestätigt. Neuer Kassenprüfer ist Tim Seelhorst.

Nach Übergabe von zahlreichen Beförderungsurkunden und Leistungsabzeichen stand noch eine besondere Ehrung an. Wolfgang Kehlbeck, langjähriger Vereinsvorsitzender und ehemaliger stellvertretender KSB-Vorsitzender erhielt die Ehrennadel in Gold für 40jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund.

Für 2015 plant man Folgendes: Beim Schützenfest werden die Gäste aus Wehe erstmals nicht mehr am Himmelfahrtstag, sondern gemeinsam mit den Schützen aus Lavelsloh am Samstag einladen. Das Kaiserschießen findet nun alle zwei  Jahre zusammen mit dem Königeinstandschießen statt. Neu geregelt sind auch die Königsgehälter. Zukünftige Majestäten können sich auf eine insgesamt größere finanzielle Unterstützung freuen. Sofern sich genügend Teilnehmer finden, möchte man am 5. Juli außerdem zum Schützenfest nach Hannover fahren. Anmeldungen nimmt der 1. Vorsitzende entgegen.

Blick in der Versammlung© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Blick in der Versammlung© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Blick in der Versammlung© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Blick in der Versammlung© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Beförderungen© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Beförderungen© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Beförderungen© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.Beförderungen© Schützenverein Nordel von 1910 e.V.

Meldung vom 07.01.2015

Ansprechpartner/in



« zurück


Neuigkeiten

  • Dorfkalender Nordel

    Die Termine der Vereinsgemeinschaft für 2020 sind im neuen Dorfkalender zu finden!
    [weiterlesen...]

  • Fotos Schützenfest 2018

    [weiterlesen...]