Schützenverein Nordel von 1910 e.V.

 
 

Zeltlager mit viel Spaß und Bewegung

Vom 14. bis 16. Juni veranstaltete der Schützenverein erneut ein Zeltlager für Kinder.

Zeltlager 2017 Puzzle

Nachdem im Vorjahr erstmals nach mehr als 20 Jahren kein Zeltlager stattfinden konnte, entstand in diesem Jahr wieder eine kleine Zeltstadt am Schützenhaus in Nordel.

Zeltlager 2017 Gruppenbild

24 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren übernachteten von Freitag bis Sonntag in zehn teils liebevoll geschmückten Zelten.

Betreut wurden die Teilnehmer von insgesamt 20 Vereinsmitgliedern, die verteilt über das Wochenende unterschiedliche Aufgaben übernahmen. Die Organisation und Leitung hatte erneut Marie Kohlmeyer übernommen, die tatkräftig von ihrer Mutter Regina Kohlmeyer unterstützt wurde.

Am Freitag stand zunächst eine Radtour in kleinen Gruppen auf dem Programm, bei der es Fragen über auf der Wegstrecke zu entdeckenden Gegenständen zu beantworten galt. Leider mussten einige Regenpausen eingelegt werden.

Samstagmorgen ging es ins Hallen-Freibad Wagenfeld, wo es Vielen besonders der Sprungturm und die Rutsche angetan hatten. Am Nachmittag wurden zahlreiche Spiele angeboten. Abends durfte selbstverständlich die schon traditionelle "Modenschau" nicht fehlen.

Nach einer weiteren Radtour und der "Siegerehrung" wurden die Kinder müde aber zufrieden am Sonntagmittag von ihren Eltern abgeholt.

Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits fest eingeplant. Dann allerdings erst von 17. bis 19. August.

Mehr Bilder hier.

Meldung vom 18.07.2017Letzte Aktualisierung: 19.07.2017

Ansprechpartner/in


Links



« zurück


Neuigkeiten